hintergrund-top
gewinn

Über das Rapsblütenfest

Das Rapsblütenfest ist im Rahmen der Agrarstrukturellen Entwicklungsplanung Ottensteiner Hochebene (AEP) entstanden. Es wird von den Einwohnern der 12 Bergortsteile seit 2005 gemeinsam ausgerichtet und findet jedes Jahr in einem anderen Ort auf der Hochebene statt.

Über zwei Kreis- und vier Gemeindegrenzen hinweg möchten die Menschen der Hochebene mit dem Rapsblütenfest ihre Region stärken und sowohl die Entwicklung im touristischen Bereich voranbringen als auch die neu entstehenden Chancen bei den regenerativen Energien nutzen.

Wenn Sie mehr über die Ottensteiner Hochebene erfahren möchten, nutzen Sie bitte unsere >>Links<< im Menü.

Das Rapsbluetenfest 2010 findet vom 30.04-02.05 in Eichenborn statt.